Technischer Einsatz: Fahrzeugbergung, 19.07.2017

Am Abend des 19.07.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach per Stillen Alarm zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein PKW rutschte am Güterweg Richtung Meierhof in den Graben. Personen kamen dabei nicht zu schaden. Nach Absicherung der Unfallstelle wurde das Fahrzeug mittels TLFA 2000 geborgen. Nach Abtransport des Fahrzeuges durch den Abschleppdienst und anschließender Fahrbahnreinigung, konnte nach ca. 30 Minuten wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden. Die FF Güttenbach war mit dem LFB, TLFA 2000 und 15 Mann im Einsatz.