Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb, 08.07.2017

Die Sportanlage in Stegersbach war heuer Schauplatz des 42. Bgld. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerbes. Ebenfalls zeitgleich fand das Landesfeuerwehrjugendlager statt. Die Feuerwehrjugendgruppe Deutsch Tschantschendorf/Güttenbach/Rauchwart 1 trat in der Kategorie Bronze bereits am Freitag an. Dabei konnte die drittschnellste Laufzeit auf der Hindersbahn mit 52,56 Sekunden hingelegt werden. Leider aber kamen 10 Fehlerpunkte hinzu. Der Ärger zeigte sich auch beim Staffellauf mit einer Zeit von 85,41 Sekunden und 10 Fehlerpunkten. Aufgrund der Regenfälle musste der Bewerb an diesem Tag abgebrochen werden.
Am Samstag konnte dann wie geplant der Bewerb bei heißen Temperaturen fortgesetzt werden. Die Feuerwehrjugendgruppe Deutsch Tschantschendorf/Güttenbach/Rauchwart 1 nützte sogleich in der Früh die Gelegenheit, um in der Kategorie Silber, wo die Funktionen innerhalb der Gruppe gezogen werden, anzutreten. Auf der Hindernisbahn konnte diesmal die viertschnellste Zeit in der Kategorie Silber mit 57,14 Sekunden gelaufen werden, allerdings neuerlich mit 10 Fehlerpunkten. Der Staffellauf wurde mit einer fehlerfreien Zeit von 82,08 Sekunden absolviert. Bei der Siegerehrung zeigt man sich dennoch über den 7. Platz in der Kategorie Silber mit Wertung glücklich. In der Kategorie Bronze mit Wertung wurde der 14. Platz erreicht.