Atemschutzleistungsprüfung, 09.09.2017

Die diesjährige Atemschutzleistungsprüfung (ALP) des Bezirkes Güssing wurde am 09. September 2017 im Feuerwehrhaus Rohr durchgeführt. Diese Art der Leistungsprüfung zählt zu den körperlich anstrengendsten im Feuerwehrwesen. Hierbei muss der Atemschutztrupp, bestehend aus 3 Mann, eine Hinderniss- sowie eine Rettungsstrecke, großteils kriechend in abgedunkelten Tunnels, bewältigen. Zu der Personenrettung kommen noch einige andere praxisnahe Aufgaben, wie zum Beispiel das Abdichten eines Flansches, hinzu. Der theoretische Teil wird durch Fragen über das Thema Atemschutz abgedeckt.

Unsere Kameraden LM Roland Mercsanits und OFM Christoph Jandrisits stellten sich heuer der zweiten Leistungsstufe (Silber). Gemeinsam mit LM Oliver Sinkovits konnte sie die anspruchsvollen Aufgaben erfüllen und somit das Atemschutzeistungsabzeichen Silber erwerben. Gratulation!