Feuerwehr-Award 2017 - Fa. Ederer WKSB

Der Landesfeuerwehrverband Burgenland lud am Samstag, dem 03. November 2017 zur feierlichen Verleihung des Feuerwehr-Awards 2017 "Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber" ins Messezentrum nach Oberwart. Mit dem Feuerwehr-Award vergibt der Landesfeuerwehrverband einen symbolischen Dank an Vorzeigebetriebe für ihre Unterstützung des Feuerwehrwesens die flächendeckende Hilfeleistung im Brand- und Katastrophenfall in Burgenland mittragen bzw. ermöglichen.
Damit soll das gegenseitige Verständnis der Arbeitgeber, der Feuerwehren und ihren Mitgliedern gestärkt und jene Unternehmen beispielhaft für viele weitere verständnisvolle Arbeitgeber in den Vordergrund geholt werden. Der damit verbundene Dank soll der Öffentlichkeit zeigen, dass es keine Selbstverständlichkeit ist vom Arbeitsplatz in den Einsatz zu laufen, um anderen Bürgern in der Not helfen zu können und vor allem zu dürfen!

Nach der Eröffnungsrede von Landesfeuerwehrkommandant Ing. Alois Kögl folgte die Verleihung im Beisein von Landeshauptmann Hans Niessl, LH-Stellvertreter Feuerwehrreferent Johann Tschürtz, Repräsentanten der Wirtschaftskammer Burgenland und der Interessensvertretungen der Gemeinden.
Beim Festakt im heurigen Jahr wurde u.a. die Fa. Ederer WKSB aus Güttenbach als "feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber" geehrt und ausgezeichnet. Geschäftsführer Ing. Denis Ederer wurde hierfür der Award in Flammenform sowie eine Urkunde überreicht. Parallel dazu informierte Landesfeuerwehrkommandant-Stv. Dipl.-Päd. Hans Hatzl über das Unternehmen mit einer kurzen Unternehmensvorstellung und ihrem Bezug zur Feuerwehr.

www.wksb.at
www.lfv-bgld.at

Fotos: LFKDO/Hahnenkamp