Inspizierung

2024/03/24

Die jährlich vorgeschriebene Inspizierung der Freiwilligen Feuerwehr Güttenbach fand am 23. März 2024 statt.

Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Klaus Krenn überprüfte im Beisein von Ehrenortsfeuerwehrkommandanten ABI Heinrich Knor, Vizebürgermeister Helmut Kovacsits und Bürgermeister Leo Radakovits die Administration, Ausrüstung und Ausbildung der Wehr. Eine Einsatzübung dient zur Beurteilung des Ausbildungsstandes. Hierfür wurde ein Gebäudebrand mit vermissten Personen simuliert. Wie es auch die Alarmierungsordnung vorsieht, wurde im Übungsverlauf die FF Neuberg mit einem zweiten Atemschutztrupp nachalarmiert.