Einsätze nach starken Regenfällen

2024/06/09

Ein niederschlagsreicher Mai führte bereits zu gut gesättigten Böden. Ein stärkerer Regenschauer in den späten Abendstunden am Samstag, den 08.06.2024 löste jedoch eine Kette an Einsätzen für die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach aus. Begonnen mit abgehobenen Kanaldeckeln und der Beobachtung der Pegelstände waren diverse Sicherungsarbeiten aufgrund des Hochwasser führenden Güttenbaches die Hauptaufgabe der Feuerwehr. Die Überflutungen entlang des Güterweges Richtung Meierhof führten zu einer Straßensperre. Zur Absicherung gegen Wassereintritt in Gebäuden wurden Sandsäcke gefüllt und aufgelegt bzw. in bereits unter Wasser stehenden Kellern Auspumparbeiten durchgeführt. Diese Arbeiten sowie die Beseitigung von umgestürzten Bäumen und Verklausungen wurden von der eingerichteten Einsatzleitung im Feuerwehrhaus koordiniert. Nach der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft trat ein Großteil der Mitglieder erst am Sonntagmorgen ihre Schlaf- und Erholungsphase an.

Einige Mitglieder unterstützten überörtlich weiter, ob im Bezirksführungsstab Güssing oder beim Befüllen von Sandsäcken in Badersdorf. Am Montag, 10.06.2024 folgten noch Kanal- und Straßenreinigungsarbeiten.