Brandeinsatz: Mistkübelbrand, 29.12.2021

Am Mittwoch, 29.12.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach von der Landessicherheitszentrale (LSZ) mittels Sirene zu einem Mistkübelbrand alarmiert.
Innerhalb weniger Minuten rückte das TLFBA 2000 zum Einsatzort aus. Die brennende Altpapiertonne stand glücklicherweise am Straßenrand, weshalb eine Brandausbreitung nicht gegeben war. Der vorsorglich ausgerüstete Atemschutztrupp konnte den Brand mit Hilfe des HD-Rohres schnell löschen. Nachdem die Polizei die Aufnahmen abgeschlossen hat, konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.
Die FF Güttenbach war mit zwei Fahrzeugen und 25 Mann für eine halbe Stunde im Einsatz.