Gefährliche Stoffe Einsatz: Kraftstoffaustritt, 31.08.2012

Am Nachmittag des 31. August 2012 wurde die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach telefonisch zu einem Kraftstoffaustritt verständigt. In einer gefährlichen Kurve im Ortsgebiet sowie bei der Ortseinfahrt von der L106-Großpetersdorfer Straße, war aus bisher unbekanter Ursache Kraftstoff ausgetreten. Die Feuerwehr Güttenbach sicherte die Einsatzstelle ab und band den ausgelaufenen Kraftstoff mit einem Bindemittel. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden. Im Einsatz waren 7 Mann mit dem TLFA 2000 und LFB sowie die Polizei.