Technischer Einsatz: Verkehrsunfall, 20.10.2013

Am Sonntag, dem 20.10.2013 wurden um 23:34 Uhr die Feuerwehren Punitz, Güttenbach und St. Michael mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Punitz alarmiert. Bei der Anfahrt zum Einsatzort wurde seitens der LSZ mitgeteilt, dass sich der Unfall auf der L106 - Großpetersdorfer Straße, Höhe Kreuzung Güttenbach ereignet hat. 
Ein Fahrzeuglenker kam mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und blieb auf dem Dach in einem Wasserdurchlass liegen. Das ersteingetroffene LFB Güttenbach konnte bei der Erkundung jedoch rasch Entwarnung geben, da sich der Fahrzeuglenker nicht mehr im Fahrzeug befand. Die Tanklöschfahrzeuge Güttenbach und Punitz sicherten die Einsatzstelle ab, während mit Hilfe der Seilwinde des TLF St. Michael die Fahrzeugbergung durchgeführt wurde. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.