Brandeinsatz: Vorzeitiger Brand eines Osterfeuers, 22.03.2014

Am Samstag, dem 22.03.2014 war eine Mannschaft gerade dabei, zur Übung nach Punitz auszurücken, als gleichzeitig um 19:28 Uhr die Sirene aufheulte. Die Alarmierung hätte zu einem Flurbrand nach Neusiedl bei Güssing geführt, weshalb sofort Kontakt mit der LSZ aufgebaut wurde, um eine Fehlalarmierung auszuschließen. Dabei wurde der korrekte Einsatzort, ein Flurbrand in Kohfidisch mitgeteilt, zu welchem innerhalb Sekunden mit dem TLFA 2000 und LFB sowie 17 Mann ausgerückt werden konnte.
Das als Osterfeuer vorbereitet Schnittholz in der Nähe eines Sägewerkes geriet in Brand, weshalb eine Brandausbreitung aufgrund des mäßigen Windes verhindert werden musste.
Der Einsatzbefehl für das Tanklöschfahrzeug war die Unterstützung des RLF Kohfidisch bei der Brandbekämpfung, während die Besatzung des LFB bei der Herstellung der  Zubringerleitung eingesetzt wurde. Gemeinsam mit den Feuerwehren Kohfidisch, Kirchfidisch, Kotezicken und Mischendorf konnte der Einsatz erfolgreich bewältigt werden.
Nach über 2 Stunden konnte das letzte Fahrzeug ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Link zum Bericht des ORF