Technischer Einsatz: Türöffnung, 13.06.2014

Am Nachmittag des 13.06.2014 wurde die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach mittels Sirene zu einer Türöffnung alarmiert. Innerhalb weniger Minuten rückten das LFB und TLF 2000 sowie 14 Mann zum Einsatzort aus. Das Fehlen der Pensionistin war den Nachbarn aufgefallen weshalb diese eine Kontrolle durchführten und anschließend sofort die Einsatzkräfte verständigten. Da kein unmittelbarer Zutritt gegeben war, wurde nach Rücksprache mit der Polizei die Wohnungseingangstür aufgebrochen. Der anwesende Notarzt konnte jedoch nur mehr den Tod der Frau feststellen.
Neben der FF Güttenbach waren die Polizei St. Michael, Notarzthubschrauber Christophorus 16, First Responder sowie Feuerwehr- und Notarzt Dr. Helmut Radakovits im Einsatz.