Technischer Einsatz: Kraftstoffaustritt, 21.01.2018

Am Abend des 21.01.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach telefonisch zu einem Schadstoffaustritt verständigt. Auf einem Parkplatz wurde eine größere Menge ausgetretener Dieselkraftstoff vorgefunden, welcher bereits nahe einem Einlaufschacht vorgedrungen war. Umgehend wurde ein weitere Ausbreitung eingedämmt und der ausgetretene Kraftstoff mit einem Bindemittel gebunden. Da keine weiteren Spuren auf der Fahrbahn festgestellt werden konnten, rückte man nach ca. 30 Minuten wieder ins Feuerwehrhaus ein. Im Einsatz waren 15 Mann mit dem TLFA 2000 und LFB.