Technischer Einsatz: Baum über Straße, 17.08.2020

Am 17.08.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach um 18:15 Uhr von der Landessicherheitszentrale (LSZ) mittels Sirene zu einem umgestürzten Baum Richtung Neuberg alarmiert. Nach der Absicherung der Einsatzstelle wurde der Baum unter Zuhilfenahme einer Motorsäge zerkleinert und von der Straße entfernt.

Während der Geräteversorgung im Feuerwehrhaus wurde ein rasanter Anstieg des Güttenbaches von Ortsbewohnern mitgeteilt. Zur Vorsorge wurden in Abstimmung mit der Gemeinde die Brücken auf Verklausungen überprüft, Kontrollpunkte zur Pegelstandsbeobachtung eingerichtet und Kontrollfahrten durchgeführt. Nachdem kein Anstieg mehr beobachtet wurde und ebenso keine weitere Maßnahmen zu setzen waren, konnte um 21:45 Uhr die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Im Einsatz standen das TLFBA 2000, LFB und 17 Einsatzkräfte.