Technischer Einsatz: Baum blockiert Straße, 04.10.2020

Am Sonntag, 04.10.2020 um 01:20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach von der Landessicherheitszentrale (LSZ) mittels Sirene zu einem umgestürzten Baum auf der L106 - Großpetersdorfer Straße alarmiert. Die bereits anwesende Polizei sicherte die Einsatzstelle ab, welche in weiterer Folge von der Feuerwehr für die Dauer der Arbeiten gesperrt wurde. Der Baum wurde mit Hilfe von Motorsägen von der Straße entfernt und die Fahrbahn gereinigt.
Nach fast einer Stunde konnten die 11 Mitglieder mit dem TLFBA 2000 und LFB ins Feuerwehrhaus wieder einrücken.