Technischer Einsatz: Fahrzeugbergung, 21.11.2021

Die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach wurde am 21.11.2021 mittels Stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein PKW geriet aus unbekannter Ursache von der Straße ab und blieb im Überlaufbereich eines Rückhaltebeckens zu stehen. Mit Hilfe der Seilwinde des TLFBA konnte dieser aus seiner misslichen Lage gezogen werden. Im Anschluss an die Fahrzeugbergung wurden die ausgetretenen Betriebsmittel aufgefangen und fachgerecht entsorgt. Für die Dauer der Arbeiten mussten die betroffenen Straßenabschnitte gesperrt werden. Im Einsatz standen 19 Mitglieder mit dem TLFBA 2000 und LFB.

{DESCRIPTION}

{DESCRIPTION}