Technischer Einsatz: LKW-Bergung, 25.10.2011

Während einer Übung, am Abend des 25.10.2011, wurde die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach zu einer LKW-Bergung gerufen. Sofort rückten das LFB und TLF Güttenbach mit 11 Mann zum Technischen Einsatz aus. Die ebenfalls an der Übung teilnehmende Feuerwehr St. Michael blieb zunächst in Bereitschaft, wurde aber unverzüglich zum Einsatz nachalarmiert.
Ein Sattelschlepper mit ca. 25 Tonnen Ladegut kam beim Abbiegen von der Ortsausfahrt Güttenbach auf die Landesstraße L106 von der Fahrbahn ab und blieb in einem Graben hängen. Der Sattelzug der auf dem vom Regen aufgeweichten Untergrund eingesunken war, wurde zunächst mit der Seilwinde des TLF St. Michael gesichert. Da man eine schonende Bergung erreichen wollte, wurde ein Kranwagen zur Bergung angefordert, welcher den Sattelaufleger unversehrt auf die Straße zurücksetzte.
Nach rund zwei Stunden konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft wiederhergstellt werden.

Eingesetzte Kräfte:
FF Güttenbach mit TLFA 2000 und LFB sowie 11 Mann
FF St. Michael mit TLFA 4000 und LFA sowie 5 Mann
Polizei
Kranwagen

{DESCRIPTION}

{DESCRIPTION}