Sicherheitsnassbewerb in Bierbaum, 21.08.2010

Nachdem man bereits einen Bewerb zufrieden beenden konnte, wurde beim zweiten Sicherheitsnassbewerb in Bierbaum sprichwörtlich Vollgas gegeben. Der Unterschied vom Sicherheitsnassbewerb zu den anderen Bewerben ist, dass man zusätzlich mit Schutzstiefeln und Schutzhandschuhen antreten muss. Dies erschwert die Arbeit einwenig, doch die Wettkampfgruppe zeigte bereits in den Vorjahren Top-Leistungen. Die Angriffszeit bestätigte dies erneut: 56,1 Sekunden - Tagesbestzeit. Doch leider fand das Bewerterteam einen Fehler und musste uns mit 10 Fehlerpunkten bestrafen. Bei der anschließenden Siegerehrung erreichte man den 2. Platz in der Kategorie Gäste. Den Sieg schnappten uns erneut die Damenwettkampfgruppe aus Rudersdorf-Berg (59,9 s; fehlerfrei). Doch auf ein Wiedersehen am nächsten Bewerb, nämlich jenen am heimischen Boden freut man sich sehr!

  Punkte  Angriffszeit  Fehler Kategorie Platz
 Bronze 433,90 56,1s 10 Gäste 2.

 Gruppenkommandant   OLM  Simon Sinkovits
 Maschinist   LM  Franz Kerschbaumer
 Melder   HFM  Arnold Radakovits
 Angriffstruppführer   LM  Marcel Gold
 Angriffstruppmann   OFM  Oliver Sinkovits
 Wassertruppführer   V  Michael Radakovits
 Wassertruppmann   OFM  Mark Radakovits
 Schlauchtruppführer   LM  Manuel Radakovits
 Schlauchtruppmann   FM  Hannes Holpfer

 

Sicherheitsnassbewerb in Bierbaum